Feed on
Posts
Comments

Copyright by Stormpic/Aboutpixel

Copyright by Stormpic/Aboutpixel

Zurzeit ist tiefster Winter in Deutschland. Es schneit, es ist kalt und viele Orte haben sich in einen weißen Wintertraum verwandelt. Besonders schön ist es zurzeit im Schwarzwald. Hier liegen 30 bis 40 Zentimeter Schnee und fast alle Skisportanlagen sind in Betrieb. Ein wahres Paradies für Wintersportler, die Lust auf Schnee, Ski und Snowboarden haben. Wie wäre es also mit einem kurzfristigen Urlaub? Urlaub Deutschland – vor allem im Schnee kann das ein wahres Erlebnis sein, nicht nur im Schwarzwald. Auch in Hessen werden Skier, Snowboards und Schlitten aus dem Keller geholt. Unglaubliche 90 Zentimeter Schnee liegen auf dem Hoherodskopf am Vogelsberg und sorgen für viel Spaß und Abwechslung! Auch hier sind alle Lifte in Betrieb und fünfzig Kilometer Loipen sind gespurt. So macht der Winter Spaß!

Wintersport liegt Euch nicht so? Dann schauen wir doch mal bei dem berühmten Eisbären Knut im Berliner Zoo vorbei! Der weiße Bär freut sich doch sicher über den Wintereinbruch! Und so ist es auch: Knut streckt seine Nase gen Himmel und freut sich über die vielen, vom Himmel fallenden Schneeflocken. Und in seinem Gehege liegt viel Spielzeug, das den eisigkalten Tag für Knut noch schöner macht! Vergnügt spielt er mit den zusammengebundenen Bällen auf dem gefrorenen Boden und seine Besucher sehen ihm fasziniert zu. Dick eingepackt in dicke Jacken, Mützen und Schals haben sich Jung und Alt aufgemacht den inzwischen riesengroßen Bären zu besuchen.

Doch bevor wir unsere Deutschland-im-Schnee-Tour beenden, wollen wir noch einen Blick auf eine romantische, schneebedeckte Stadt im Harz werfen: Wernigerode. Wir fühlen uns, wie in einem Märchen. Wir stehen mitten im Stadtkern von Wernigerode umgeben von bunten, urigen Fachwerkhäusern und blicken auf das traumhafte Schloss über der Stadt. Der Schnee liegt auf den Dächern, den umliegenden Wäldern und auf dem Pflaster der Altstadt. Ein herrlicher Winter-Sparziergang durch die historischen Gassen! Vergnügt reiben wir uns die kalten Hände. Jetzt ist es aber Zeit für einen heißen Kakao! Also laufen wir Richtung Breite Straße und steuern das berühmte Café Wien an. Das ehemalige Kaufmannshaus aus dem Jahre 1583 ist wirklich imposant und wir freuen uns, in diesem einzigartigen Café einen Platz zu bekommen und uns mit einem Heißgetränk aufwärmen zu können! Ist das winterliche Deutschland nicht schön?

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

Wunderbare Reisen © 2014 All Rights Reserved.

Provided by WordpressTravelThemes.com